BAYERN-CHEMIE schließt Vertrag mit der ESA zur Weiterentwicklung von SABRE

John Doe Unkategorisiert

BAYERN-CHEMIE hat am 3. März 2017 einen Vertrag mit der Europäischen Raumfahrtbehörde ESA geschlossen und wird seine über 60-jährige Kompetenz in der Entwicklung und Produktion von Staustrahl- und Raketenantrieben in das ambitionierte SABRE-Projekt der Firma Reaction Engines Ltd. (REL) einbringen. BAYERN-CHEMIE übernimmt innerhalb des Projekts die Entwicklung von Konzepten für …